Als Diplom-Sachverständiger (DIA) erstelle ich Ihnen Verkehrswertgutachten / Marktwertgutachten auf Basis aktuell gesetzlicher Grundlagen in Form eines Kurzgutachtens oder eines gerichtsfesten Gutachtens.


IMMOBILIEN-KURZGUTACHTEN

Ein Immobilien-Kurzgutachten zeichnet sich durch die unabhängige, fachgerechte Ermittlung des Marktwertes (Verkehrswert) Ihrer Immobilie aus, wenn kein ausführliches „ gerichtsfestes“ Verkehrswert-Gutachten benötigt wird.

Basierend auf dem amtlichen Bodenrichtwert, Vergleichskaufpreisen, Vergleichsmieten Ihrer Region sowie weiterer Bewertungsdaten vergleichbarer Objekte aus dem
regionalen Immobilienmarkt und den Besondertheiten Ihrer Immobilie leitet sich die Bewertung ab.

Nach einer Außen- und Innenbesichtigung nehmen wir eine Bestandsaufnahme Ihres Objektes vor. Nach Einsicht in das Grundbuch sowie Abgleich der lokalen Bebauungsvorschriften kann eine Bewertung erfolgen.

Ein Kurzgutachten umfasst ca. 18 – 25 Seiten und beinhaltet:

  • eine Kurzbeschreibung des Bewertungsobjektes
  • eine Auflistung der Bewertungsparameter unter Berücksichtigung der beitrags- sowie bauplanungsrechtlichen Gegebenheiten
  • Berechnung des Marktwertes

Honorar je nach Objektgröße und Aufwand ab: € 950.- zuzüglich MwSt.

Der o.g. Preis bezieht sich auf:
  • Einfamilien- und Zweifamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser bis 180 m²
  • Wohnungen mit max. 2 Nutzungseinheiten bis zu 180 m²
  • Läden und Gewerbeimmobilien bis 200 m²
Das Immobilien-Kurzgutachten konzentriert sich auf die Wertermittlung. Ein durchschnittlicher Beleihungswert kann jedoch auf Wunsch ermittelt werden, falls Sie für Darlehensanträge Unterlagen benötigen. Für eine erweiterte Bewertung – wenn gewünscht – von Rechten und Lasten (z.B. Wohnungsrecht, Grunddienstbarkeiten, Erbbaurecht) kalkulieren Sie ca. EUR 175.- ein. Für Spezialimmobilien und Sonderfälle Honorar nach Vereinbarung.


“GERICHTSFESTES“ WERTGUTACHTEN

Für gerichtliche oder steuerliche Auseinandersetzungen wird ein Immobilien-Vollgutachten benötigt. Es ist eine detaillierte, differenzierte und ausführliche Form der Immobilienbewertung, die u.a. eine nachvollziehbare Begründung der Wertansätze inkl. Erläuterung der Datenquellen beinhaltet.

Insbesondere bei Erbschaftsthemen oder Schenkungen wird ein unstrittiger Marktwert einer Immobilie herangezogen um z.B. Pflichtteile oder Erbschaftssteuer zu berechnen. Die wesentlichen (preisbestimmenden) Besonderheiten werden im Detail beschrieben, analysiert und anschließend bewertet:

- wertmindernd
  • Nießbrauch und/oder weitere Lasten
  • Baumängel
  • Erbpacht
  • Standortnachteile
- wertsteigernd
  • besondere Lage
  • im Grundbuch eingetragene Rechte z.B. Vorkaufsrecht von Nachbarobjekten
  • Infrastruktur
  • sozioökonomische Gegebenheiten
Nach einer Außen- und Innenbesichtigung nehmen wir eine Bestandsaufnahme Ihres Objektes vor. Nach Einsicht in das Grundbuch sowie Abgleich der lokalen Bebauungsvorschriften kann eine Bewertung erfolgen. Besonderheiten der Makro- und Mikrolage oder des Objektes fließen in die Bewertung ein.

Ein Immobilien-Wertgutachten umfasst ca. 28 – 32 Seiten und beinhaltet:
  • eine detaillierte Beschreibung des Bewertungsobjektes inkl. Übersichtsarten und Orts- oder Stadtplan
  • eine Überprüfung der Objektberechnungen (Wohnfläche, Bruttogrundfläche und Rauminhalt)
  • eine Auflistung und ausführliche Herleitung der Bewertungsparameter unter Berücksichtigung der beitrags- sowie bauplanungsrechtlichen Gegebenheiten
  • Berechnung des Marktwertes
  • Auswertung vorhandener Mietverträge
  • Fotodokumentation
  • Auswertung sämtlicher wesentlichen wertbestimmenden Faktoren
Aus öffentlichen Registern wie Grundbuch u. Baulastenverzeichnis

Beitragssituation
Flächennutzungsplan
Bebauungsplan
Altlastenkataster
und ggf. Denkmalbuch

Honorar je nach Objektgröße und Aufwand ab:
€ 1.750.- zuzüglich MwSt.

Der o.g. Preis bezieht sich auf:
  • Einfamilien- und Zweifamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser bis 180 qm
  • Wohnungen mit bis zu 180 qm
  • Läden und Gewerbeimmobilien bis 200 qm
Image

Geprüfte Immobilienkompetenz
durch die Deutsche Immobilien-
Akademie an der Universität
Freiburg GmbH (DIA)
Halten Sie bitte folgende Unterlagen für unseren Ortstermin bereit:

  • Vollständiger Grundbuchauszug
  • Bauzeichnungen / Statische Berechnungen / Baugenehmigung
  • Baubeschreibung incl. U-Werte von Fenstern und Türen
  • Wohnflächen- und Rauminhaltsberechnung
  • Katasterkarte zur Grundstücksfläche unter Angabe von Gemarkung/Flur/Flurstück (erhältlich beim Landesamt für Vermessung und Geoinformation)
  • ggf. Mietverträge
  • BlowerDoor Test (Luftdichtigkeitsprüfung) soweit vorhanden
  • Energieausweis soweit vorhanden
  • Rechnungen von Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen der letzten Jahre
  • ggf. Maklerangebote der letzten 3 Jahre
Das Auftragsformular für einen qualifizierten Alleinauftrag steht Ihnen als PDF zum Herunterladen zur Verfügung.
Image
Kontaktieren Sie uns doch einfach
unter Telefon:
und wir werden Ihnen auf Basis Ihrer
Leistungswünsche ein entsprechendes
Angebot machen und/
oder Sie in einem persönlichen
Gespräch beraten.
 
Mitglied im Verband
Immobilienverwalter Bayern e.V.
 
 
 
Qualifikation als
Immobilienverwalter
 PDF